tascheDieses Bild macht traurig und wütend! Wer tut einem kleinen Hund so etwas an?

Einfach in eine Tasche gepackt und lieblos in einem Eingang abgestellt – so wurde der Welpe gefunden und zum Tierheim in Zollstock gebracht.

Der kleine Hund „ist noch sehr ängstlich und man merkt ihm wirklich an, dass er überhaupt nicht weiß, was los ist“, schreibt das Tierheim auf seiner Facebook-Seite.

Das Schicksal bewegt – bereits über 1000 Mal wurde das Hunde-Drama geteilt.

Bleibt zu hoffen, dass sich der „Taschenhund“ schnell wieder berappelt und sich für ihn ein neues, liebevolles zu Hause finden lässt.