Gerade wurde das große Update auf den neuen Kartenanbieter beendet.

Durch einige Besonderheiten bei uns konnte ich nicht die automatische Konvertierung nutzen, und mußte alle Marker per Hand neu übertragen. Ich hoffe es haben sich keine Fehler eingeschlichen. Falls doch, bitte eine kurze Mail an mich, mit dem Hinweis bei welchem Marker ein Fehler ist.

Ein möglicher Fehler wäre z.B. ein fehlender Link wenn man einen Marker auf der Karte anklickt, und man so nicht zur entsprechenden Seite kommen kann.

Ich habe versucht alle Marker zu kontrollieren ,aber bei der Menge die sich schon angesammelt an sind mir bestimmt einer oder zwei durchgerutscht.

Die Karten hab ich nun aufgeteilt: 

Zu einem, wie gewohnt eine Übersichtskarte, mit Markern für Hundewiesen, Hundestrände, Tierheime, Wanderwege, Radtouren, Parkanlagen, Zoologische Gärten und Tierkliniken.

Die andere Karte ist nur für Giftködermeldungen da. Diese Meldungen werden da dann für 3 Monate angezeigt, danach löschen sich diese Meldungen wieder. Ich denke das ist eine angemessene Zeit. Uralte Meldungen würden keinen Sinn ergeben und machen die Karte nur unübersichtlich.

Die Nutzung der Karten:

Auf einen Marker auf der Karte klicken, und dann erscheint zu oberst ein Link der zur entsprechenden Seite, mit weiteren Informationen der z.B. Hundewiese führt. Dies funktioniert bei allen Markern gleich. Zoomen einfach mit den plus und minus Buttons, oder per Doppelklick auf die Karte. Es gibt auch noch die Möglichkeit unterhalb dem plus/minus auf das “Quadrat” zu klicken, und so die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Rechts oben kann man die Kartenoberfläche selbst ändern.

Und wie immer, wenn Ihr tolle und nützliche Informationen habt die man hier aufnehmen kann würde ich mich sehr freuen wenn Ihr das entsprechende Kontaktformular nutzt und mir die Information zukommen lasst.