blue-light-73088_640In den letzten zwei Wochen musste die Polizei zwei mal Hunde aus Autos retten die Innen schon 50°C und mehr hatten.

Achtsame Passanten alarmierten die Polizei als sie die Hunde in einem elendigen Zustand eingeschlossen vorfanden. Von den Besitzern war keine Spur, so lies die Polizei die Wagen ausbrechen und die Hunde in den Tierschutz geben.

Gegen die Halter wurde Anzeige wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz erstattet.

 

 

hitzetabelle-auto-temperaturen-hitzeHaltet die Augen auf. Wenn ihr auch einen Hund oder Kind bei momentanen Temperaturen eingeschlossen in PKWs vorfindet, alarmiert die Polizei. Falls ihr Eigeninitiative ergreifen solltet, und Scheiben einschlagt, müsst ihr mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen und den Schaden ersetzen. Die Polizei ist doch immer sehr schnell vor Ort bei diesem Meldungen, so das man auf eigene Maßnahmen verzichten kann.