PURINA_Your_Pet_Our_Passion_White_LLetzten Monat hat die ARD eine Sendung mit dem Titel ARD-Markencheck ausgestrahlt. In der wurde der Konzern Nestle, inkl. seiner Tochterfirmen, auf den Prüfstand gestellt.

Unter anderem gehört Purina zum Mutterkonzern Nestle. Das Hundefutter Beneful, was laut Hersteller ein äußerst hochwertiges Produkt ist, wurde in dem Zusammenhang auch getestet.

Auf der Zutatenliste eines Hundefutters der Marke Beneful ist ausgewiesen: Propylenglykol. Und das ist der Hauptbestandteil vieler Frostschutzmittel. Kann man fies für seinen Hund finden. Doch nüchtern betrachtet ist Propylenglykol als Konservierungsstoff erlaubt. Dann aber erfahren sie von mehreren traurigen Fällen in den USA. Das Futter Beneful von Purina soll dort bei Hunden zu Leber- und Nierenversagen führen und den Hunden einen qualvollen Tod bescheren – das jedenfalls befürchten zahlreiche Hundebesitzer.

Video Extra Wie gefährlich ist Hundefutter von Nestle

 

Sammelklage gegen Nestlé-Tochterfirma

Kann das Hundefutter von Nestlé schädlich sein?

In einer Sammelklage gehen sie gegen Purina von Nestlé vor, unter anderem hat der Anwalt der Kläger das Futter testen lassen. Demnach habe man Propylenglykol in Industriequalität im Futter gefunden – das sei günstiger als die für Tierfutter vorgesehene Qualität und mehr Verunreinigungen seien möglich. Zudem wurden laut Anwalt Arsen, Blei und Schimmelpilzgifte gefunden.

 
 

Doch Nestlé erklärt, dass Beneful kein Glykol in Industriequalität enthalte und auch keine schädlichen Mengen von Schimmelpilzgiften, Blei und Arsen. Als wir nach den Zulieferern für das Hundefutter fragen, will Nestlé die aber nicht nennen – und versichert nur, “… dass all unsere Lieferanten sich zur Einhaltung der strikten Standards der Zutatenspezifikationen, der Produktsicherheit, der Hygiene und der Herstellungspraktiken verpflichten müssen.”

Klingt ziemlich pauschal und ist für uns keine überzeugende Argumentation, um diesen schwerwiegenden Verdacht aus dem Weg zu räumen. Daher bleiben ihnen Zweifel, ob Nestlé so verantwortungsvoll handelt, wie behauptet.

Video Der Nestlé Check 1 Montags Check im Ersten ARD