Karte wird geladen - bitte warten...

Hundestrand Am Schwarzen Busch 54.014127, 11.424634 Hundestrand Am Schwarzen Busch (Routenplaner)

Die Strände Am Schwarzen Busch und Timmendorf Strand werden von Juni bis September durch die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) bewacht.
Auch Ihre Vierbeiner sind an allen Strandorten gern gesehene Gäste. Jedoch bitten wir Sie darum, sich mit den überall gut sichtbar bereitgestellten Hundekotbeuteln zu versorgen, ausschließlich die ausgeschilderten Hundestrände zu benutzen und Ihren Hund anzuleinen.
Am Schwarzen Busch

Am Schwarzen Busch

Am Schwarzen BuschStrand Am Schwarzen BuschStrand Am Schwarzen Busch

Hier wurde das Baden auf der Insel Poel “erfunden”. Die ersten Kurgäste entdeckten in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts den nur 1,3 Kilometer von Kirchdorf entfernten Strand für sich. In dieser Zeit entstanden die inzwischen liebevoll restaurierten Gebäude des Kur­hauses direkt am Strand.

In den fünfziger Jahren entstand unmittelbar an der Düne eine Siedlung mit reetgedeckten Ferienhäusern die in den letzten Jahren von neuen, ebenfalls reetge­deckten Häusern erweitert wurde.
Viele dieser Häuser werden inzwischen an Feriengäste vermietet und bieten aufgrund der einmaligen Lage ideale Bedingungen für einen Badeurlaub.

Der durch Buhnen und in der Hauptsaison durch Rettungsschwimmer gesicherte und mit feinem Sand aufgespülte Strand hat in den letzten Jahren an Breite gewonnen und sich zu dem beliebtesten Strand der Insel entwickelt. Der freie Blick auf die am Horizont Richtung Skandinavien vorbeifahrenden Fährschiffe weckt nicht nur bei Seefahrern das Fernweh.
Genießen Sie bei jedem Wetter diese einmalige Atmosphäre, gut geschützt in einem der zahlreich für Sie aufgestellten Strandkörbe.

Direkt hinter dem Strand befindet sich eine neue Promenade mit zahlreichen gastronomischen Einricht­ungen, Kinderspielgeräten und einer Minigolfanlage.
Nur wenige Schritte entfernt erwartet ein attraktiver Indoorspielplatz, das Poeler Piratenland, nicht nur bei Regenwetter seine Gäste.

Die Ostseeklinik Insel Poel, eine Rehabilitationseinrichtung für Mutter und Kind, liegt idyllisch am Rand eines kleinen Eichenwaldes, von dem dieser Ortsteil seinen Namen hat.