Karte wird geladen - bitte warten...

Hundewiese Hattingen 51.417060, 7.187000 Hundewiese Hattingen (Routenplaner)

Die Hundewiese in Hattingen ist direkt an der Ruhr gelegen und hat einen Umfang von fast 2Km.

  

In der Nähe gibt es auch einen Parkplatz (ca. 5min Fußweg zur Wiese).

Die Wiese ist „fast“ komplett umzäunt, nur an einigen Stellen fehlt ein Stück Zaun. Dort könnte potentielle  Ausbrecher“ ausbüchsen.

Im Sommer können sich Mensch und Tier in der Ruhr erfrischen, da sie am langen Stück bis zur Mitte hin sehr flach ist.

  

Ebenfalls in den Sommermonaten befinden sich dort zweimal im Jahr für jeweils wenige Wochen Schafe auf der Wiese. Dann ist es dort für Hunde mit Jagtrieb nicht geeignet.

In der Zeit kann man z.B. auf die Hundewiese in Witten-Herbede ausweichen, da dort dann in der Regel keine Schafe
anzutreffen sind.

Facebook Facebookgruppe Hundewiese Hattingen

2 Antworten auf Hundewiese Hattingen

  • Schön wäre es, wenn es einen Hinweis gäbe, wann die Schafe da sind. Aber das ist für die Stadt Hattingen nicht machbar und auch der Schäfer sieht darin keinen Sinn. Das wundert mich doch sehr. Wenn es um meine Tiere ginge, wäre ich durchaus bereit, ein simples Schild (was auch gesichert werden kann – diese Technik existiert im Jahre 2014) anzubringen, um meine Schafe zu schützen.
    Ein ausgewiesener Hundefreilauf ohne jeglichen Hinweis auf Schafe ist für mich völlig absurd.

    Die Reaktion einiger Ordnungsämter anderer Städte fanden dies im übrigen auch sehr befremdlich. Als kleiner Tipp, auch in Mülheim gibt es einen Hundefreilauf, der diese Bezeichnung auch verdient.

    • Frank Mai

      Deinem Kommentar kann ich nur zu 100% zustimmen. Ich stehe im Moment mit der Stadt Hattingen noch in Kontakt. Die letzte Mail von ihnen machte jetzt nicht so viel Mut auf irgendeine Initiative der Stadt her, aber vielleicht bekommen wir noch eine Lösung hin. Mehr dazu in einer Woche hier im Blog denke ich, dann dürfte ich was konkretes Wissen.

      Der Freilauf in Mülheim dürfte dieser sein: http://hundewiesen.com/archive/730