Karte wird geladen - bitte warten...

Hundewiese Hamm Burghügel Mark: 51.683589, 7.847173
Hundewiese Hamm Sachsenring: 51.700501, 7.803325
Hundewiese Hamm - Gelände am OLG: 51.680114, 7.832240
Hundewiese Hamm Münsterstraße: 51.686220, 7.811640
Hundewiese Hamm Pappelallee: 51.669070, 7.847534
Hundewiese Hamm-Pelkum: 51.641967, 7.750539
marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren QR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellen
Hundewiese Hamm Burghügel Mark

Hundewiese Hamm Burghügel Mark


Am Ende der Fichtestraße beginnt dann auch der Hundefreilauf auf der rechten Seite. Mit Parkplätzen sieht es sehr schlecht aus. Das Gebiet ist eigentlich sehr schön, aber auch ungesichert. Zwei Bänke laden hier auch ein, länger zu verweilen. Die Wiese gleicht hier im Herbst einer Sumpfwiese, da es hier ebenfalls keine Wege für Menschen gibt, tritt man zum Teil hier in tiefe Pfützen, die durch die Grasnarben nicht sichtbar waren. Der Zaun zur rechten Seite ist ein Quadratzaun. Leider so groß, dass unsere kleinen Hunde (Chihuahua, Pinscher, u.a.) zum Teil durchschlüpfen können und die großen Hunde stecken bleiben und sich verletzen können. Der Bachlauf ist nicht gesichert und das Ufer fällt schnell tief ab. Somit können kleine Hunde schnell hineinrutschen und können nicht von allein aus dem Wasser. Das Gleiche gilt dann hier auch für kleine Kinder. Ein langsam abfallendes Ufer wäre eine Sicherheit für kleine Hunde und kleine Menschen und es wäre im Sommer sicherlich eine Attraktion.



Bilder und Text (c) Beate Eickelmann


[http://wandern-mit-hund.npage.de/hundefreilaufflaechen-boenen-hamm-kamen-bergkamen.html]

marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren QR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellen
Hundewiese Hamm Sachsenring

Hundewiese Hamm Sachsenring


Wieder ein Hundefreilauf, der nicht eingezäunt ist. Somit können Leute, deren Hunde auch gerne mal jagen gehen, diese Freiläufe alle nicht benutzen. Dieser Freilauf war aber von allen noch der Beste. Das Gras war kurz geschnitten, so dass auch kleine Hunde dort laufen konnten und es lag auch kein Müll herum, wie auf den anderen Hundefreiläufen. Leider gab es hier nicht einmal ein "Trampelpfad" über den Freilauf, so dass man bei schlechtem Wetter nur in einer nassen Wiese läuft. Parken kann man hier nur an der Zufahrt. Bei mehreren Autos wird es hier schnell eng. Leider gibt es hier wieder ein großes Manko: Eine Straße führt direkt an der Hundefreilaufwiese ungesichert entlang. Ob man die Hunde auf diese Weise reduzieren will?



Bilder und Text (c) Beate Eickelmann


[http://wandern-mit-hund.npage.de/hundefreilaufflaechen-boenen-hamm-kamen-bergkamen.html]

marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren QR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellen
Hundewiese Hamm - Gelände am OLG

Hundewiese Hamm - Gelände am OLG


Auch hier ist immer dasselbe zu bemängeln: Das Gelände ist 6.500 qm groß, nur nach hinten und zur Seit abgezäunt. Vorn verläuft ein Fußgänger-Radfahrerweg. Wenn die Hunde also (noch) keine Schilder lesen können, eignet sich dieser Platz ebensowenig. Eine ältere gehbehinderte Dame führte ihren Pudel dort aus. Sie konnte allerdings diese Wiese ebenso nicht nutzen, denn zu den Bänken führen nur Trampelpfade, die für Gehbehinderte nicht geeignet sind, da es dort unter der Grasnarbe versteckt tiefe Löcher gibt.  Auch hier wurde am Rande mal wieder Müll abgeladen.



Hier fährt ein Fahrradfahrer ungesichert am Hundefreilauf vorbei. Diese Wiese ist also nichts für spielende und rennende Hunde, die so schnell die Beschilderung nicht lesen können ....
Zwei Bänke stehen hier auf der Wiese, allerdings unerreichbar für ältere gehbehinderte Menschen


Bilder und Text (c) Beate Eickelmann


[http://wandern-mit-hund.npage.de/hundefreilaufflaechen-boenen-hamm-kamen-bergkamen.html]

marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren QR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellen
Hundewiese Hamm Münsterstraße

Hundewiese Hamm Münsterstraße


Ich muss zugeben, diese Fläche gefiel mir von allen am besten. Die Größe ist hier auch sehr gut. Zwar wieder: eingezäunt mit Stacheldraht, das Tor doch einigermaßen leichtgängig, aber viel zu groß. Es sah so aus, als ob man das irgendwo über gehabt hatte. Auf solchen Hundewiesen müssen kleine Tore eingesetzt werden, damit man das Tor nicht zu weit öffnen muss und nicht auf diese Weise "Hunde anderer Besitzer" mal eben entschwinden können. Der Stacheldraht war so weit auseinander, dass die kleinen Hunde im Spiel mal eben durchhuschten, während die großen Hunde im Spiel den Draht nicht sehen konnten und mal eben hineinliefen. Diese Wiese ist direkt an der Lippe. Leider nur mit einem Stacheldraht abgesichert, so dass der Mensch seinen Hund, der durch den Stacheldraht locker laufen kann, um dann in die Lippe zu fallen, nicht von seinem Menschen gerettet werden kann, weil dieser dann erst einmal im Stacheldraht "kleben" bleibt. Die Parkplätze liegen ganz versteckt an der Lippe und leider werden diese mehr von den Spaziergängern genutzt. Es gibt keine Hinweisschilder. Auf dieser Wiese steht auch keine Bank. Die Wiese an sich ist sehr uneben, so dass sich die Hunde hier sehr schnell in Kaninchenbauten die Füße vertreten können. Die Wühlmäuse machen hier den Boden auch sehr locker, was sich auch nicht gut für Laufspiele eignet. Dafür gibt es hier auch Maulwurfshaufen von einer Größe, wie ich sie noch nie zu Gesicht bekommen haben .... Für Behinderte ist dieser Platz bedingt, für Rollstuhlfahrer nicht, geeignet, aber man könnte diesen - wenn man es verantworten kann - auf dem Damm abstellen und er kann dann seine Hunde spielen sehen. Einen Vorteil fand ich dann doch: Wenn man dort mal länger verweilen möchte, dann gibt es in der Nähe einen Burger King (Münsterstraße 11), zugleich dann hier auch eine Behindertentoilette.



Bilder und Text (c) Beate Eickelmann


[http://wandern-mit-hund.npage.de/hundefreilaufflaechen-boenen-hamm-kamen-bergkamen.html]

Münsterstraße 1, 59065, Hamm, Deutschland
marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren QR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellen
Hundewiese Hamm Pappelallee

Hundewiese Hamm Pappelallee


Den berüchtigten Vogel hat diese Freilauffläche abgeschossen! Mitten in einem Feld steht so ein Schild. Kein Zaun zeigt an, wie weit diese Wiese reicht (und somit kann jeder Ordnungsbeamte behaupten, man habe seinen Hund an einem Platz abgeleint, an dem er nicht ohne Leine laufen darf!). Eine Anwohnerin hat selbst darüber gelacht; denn niemand konnte sich hier vorstellen, warum hier - mitten im nichts - eine Hundefreilauffläche entstanden ist. Offenbar ist dort auch ein ungesicherter Graben, in den meine Kleine durch das Eis eingebrochen ist, weshalb ich sie sofort zurückbringen musste und abtrocknen musste, denn es war an dem Tag bitter kalt. Was machen Hundehalter denn, wenn sie Kinder dabei haben? Aber geht ja sowieso nicht auf dieser Wiese, denn mitten durch den nicht eingezäunten Hundefreilauf führt eine Straße .... In nicht allzu großer Entfernung stehen Pferde auf einer Weide, nur durch ein Flatterband getrennt. Na, da können dann die Hütehunde mal schnell zeigen, was sie können. Auch hier ist das für Behinderte mit Hund ein NOGO. Keine Bank, die Wiese unbegradigt. Hat man hier sonst noch etwas getan? Ja, man hat sechs Alibibäume gepflanzt ... und ein Schild aufgestellt, dass man die Wiese sauberhalten soll. Und das mitten im freien Feld. Frage: Wer entsorgt denn mitten in der Natur die Hinterlassenschaften der Wildtiere????? Ein Witz war es auch, dort hin zu finden; denn auch hier gibt es kein Schild, kein Parkplatz, das Feld steht einfach im Nichts. Nur die Autos fahren an der oder durch die Wiese vorbei. Das weiß man ja nicht so genau ...


Eine Navi-Adresse? Gibt es nicht. Wir mussten uns diese Wiese über einen Bauernhof und einem Privatweg erschließen. Der Besitzer hat selbst gesagt, dass die Navigeräte bei der Suche zu dieser Hundewiese immer seinen Privatweg angeben würden und wir nicht die ersten wären, die hier auf seinem Bauernhof "gelandet" sind.



Da sieht man die Straße, auf der das Auto auch ankommt! Was bitte soll so eine Hundefreilauffläche?
Hier ist dann meine Kleine eingebrochen. Für Eltern mit Kindern ist das ein NOGO! Der Graben darf ja ruhig dazugehören, doch dann muss er auch zugänglich über eine flache Uferzone gemacht werden, damit man dann auch seine Kinder und seine Hunde besser aus dem Graben "fischen" kann.


Bilder und Text (c) Beate Eickelmann


[http://wandern-mit-hund.npage.de/hundefreilaufflaechen-boenen-hamm-kamen-bergkamen.html]

marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren QR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellen
Hundewiese Hamm-Pelkum

Hundewiese Hamm-Pelkum


Die Größe ist in Ordnung. Doch ist es tatsächlich nur ein Acker, auf dem eine Wiese ausgesät wurde. Die Grasnarbe ist so uneben, dass man als Hundehalter nicht gut darauf laufen kann. Es gibt kein Hinweisschild zu dieser Hundewiese, so, als ob man auch nicht wolle, dass sie besucht wird. Auch ein Parkplatz fehlt hier gänzlich. Der Weg dorthin ist nicht asphaltiert und sieht eher nach einem privaten Weg aus: Schlagloch an Schlagloch. Für behinderte Menschen mit Hund gibt es hier keine Möglichkeit, die Wiese zu nutzen. Kein Weg, nichts ist hier ebenmäßig. Die Wiese ist zum Wald hin ohne Zaun, rechts und links Stacheldraht (!). Wer bitte kommt auf so eine (...) Idee, eine Hundewiese mit Stacheldraht einzuzäunen? Kleinere Hunde konnten locker hindurchschlüpfen. Der hinteres Teil der Wiese vor dem Wald war nicht zu betreten, denn dieser Teil lag unter Wasser. Nicht einmal eine Bank für Gehbehinderte steht hier. An dem einzigen völlig überfüllten Mülleimer lagerte dann auch noch Müll in Form von Matratzen .... Aber wir Hundehalter soll jeden Hundehaufen entfernen ...



Bilder und Text (c) Beate Eickelmann


[http://wandern-mit-hund.npage.de/hundefreilaufflaechen-boenen-hamm-kamen-bergkamen.html]

Wieder ein Hundefreilauf, der nicht eingezäunt ist. Somit können Leute, deren Hunde auch gerne mal jagen gehen, diese Freiläufe alle nicht benutzen. Dieser Freilauf war aber von allen noch der Beste. Das Gras war kurz geschnitten, so dass auch kleine Hunde dort laufen konnten und es lag auch kein Müll herum, wie auf den anderen Hundefreiläufen. Leider gab es hier nicht einmal ein “Trampelpfad” über den Freilauf, so dass man bei schlechtem Wetter nur in einer nassen Wiese läuft. Parken kann man hier nur an der Zufahrt. Bei mehreren Autos wird es hier schnell eng. Leider gibt es hier wieder ein großes Manko: Eine Straße führt direkt an der Hundefreilaufwiese ungesichert entlang. Ob man die Hunde auf diese Weise reduzieren will?

Bilder und Text (c) Beate Eickelmann

[http://wandern-mit-hund.npage.de/hundefreilaufflaechen-boenen-hamm-kamen-bergkamen.html]